20080121

Eine Pause...

... habe ich in meinem "Blogdasein" eingelegt. Wie Ihr sicher schon alle bemerkt habt :o). Dieses hat mehrere Gründe, einer davon, dass ich wieder angefangen habe zu Arbeiten.
Der Papa wollte die Hälfte des Erziehungsurlaubes haben, was ich auch damals sofort bewilligt habe. Und nun ein wenig bereue, da das norwegische Gesetz sagt, wenn der Vater mehr als die fünf vorgeschriebenen Wochen mit dem Kind zu Hause bleiben will, muss die Mutter zu 80% auf Arbeit sein. Also habe ich mir eine Arbeit gesucht. Und was geschah: den zweiten Arbeitstag bekam das Baby den ersten Zahn, am vierten den zweiten, am sechsten drehte es sich das erste Mal vom Rücken auf den Bauch...
Nun möchte ich meine "arbeitsfreie" Zeit natürlich intensiv mit dem Baby erleben und das Bloggen ein wenig unterbrechen oder eben nicht mehr ganz so intensiv betreiben.
Und so möchte ich mich ganz herzlich bei Euch allen für die netten Kommentare bedanken!!!
(Für benbino: Beim Stöckchen-Kommentar mit den Maileg-Hasen hattest Du mich auf die Idee gebracht ein Tilda-Kaninchen zu nähen. So war´s... :o))

2 kommentarer:

benbino sa...

;o)) jetzt hab ichs verstanden ;o)

ich kann dich gut verstehen und wünsche euch eine schöne zeit. die kleinen werden so schnell groß ...

gglg
ute

Ninik sa...

Ich kann mich noch erinnern wie ich aus der Elternzeit wieder ins Berufsleben einstieg. Emotional nicht einfach...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...