20100910

Ich wurde gezwungen...

... auf dem Schreibtisch aufzuräumen. Immer eine sehr leidvolle Aufgabe für mich. Ich glaube ich habe hier ein paar Gene geerbt... :o)
Wenn es Euch genauso geht, kommt heute ein noch so kleiner Tipp von mir. Kauft Euch einfach Boxen (meine sind von IKEA), macht Euch schöne Labels und last einfach den ganzen "Müll" (aussortiert oder auch nicht - grins) darin verschwinden. Voilà!

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

4 kommentarer:

Nelja sa...

So muss das sein! Ich habe gerade heute gelesen, dass "Leertischler" effektiver arbeiten als "Volltischler". Das heißt doch, dass du mit einem aufgeräumten Schreibtisch ganz viel Zeit und Kraft gewonnen hast für andere.
Schönes Wochenende! N.

Pitti sa...

Du hast ja ein richtiges Corporate Design und die Labels passen zum Blogg... Und ich vermute mal, dass das nicht die einzigen Sachen sind, die zusammen passen!

Liebe Grüße, J.

Katinka sa...

Liebe J.,
nein hier wird nichts dem Zufall überlassen. :o)
Aber so ist das, wenn man einmal sein "Lieblingspapier" (Digital Scrapbook Papers) gefunden hat.

Liebe Grüße zurück, Katinka

Pitti sa...

Liebe Katinka,

ich kann das sehr gut verstehen! Auf mein Abiballkleid habe ich die Blümchen gestickt, die ich während meiner ganzen Schulzeit in meine Hefte gemalt habe! Irgendwo also auch ein roter Faden...

Liebe Grüße und genieß den aufgeräumten Schreibtisch (ich kann dann gleich viel besser arbeiten)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...